alastair.adversariaalastair.adversaria Book Archive

Business Economics In German

Open Innovation - der Kunde als Wertschöpfungspartner in der by Arne Behm

By Arne Behm

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich BWL - Unternehmensführung, administration, enterprise, be aware: 2,3, FernUniversität Hagen (FB BWL - service provider und Planung), Veranstaltung: Seminar "Neue Formen des Wettbewerbs", Sprache: Deutsch, summary: Moderne Informationstechnologien und die Globalisierung des Wettbewerbes führen zu einem sich immer schneller verändernden Nachfrageverhalten der Konsumenten. Unternehmen, die diesen Anforderungen nicht nur hinterherlaufen, sondern mit ihnen Schritthalten oder ihnen sogar voraus sein möchten, müssen ihre Innovationstechnik optimieren.
Die klassische Innovation entsteht aus dem Unternehmen heraus und wird dem Kunden offeriert. Es besteht ein „technology-push“ .
Durch eine Öffnung gegenüber der Umwelt, hier insbesondere den Nutzern, besteht die Möglichkeit, auf Änderungswünsche frühzeitig zu reagieren und einen möglichen Wettbewerbsvorteil zu erlangen. Dies entspricht einem „market-pull“ .
Diese Aufhebung der Unternehmensgrenze zur Umwelt beschreibt der auf Henry Chesbrough zurückzuführende Begriff der „Open Innovation“ . Hierbei wird auch der Begriff des „Lead clients“ von Eric von Hippel aus dem Jahr 1986 aufgegriffen und integriert, der einen besonders aktiven Nutzer charakterisiert, der in den Innovati-onsprozess eingebunden werden sollte. Dies entspricht einem out-side-in Prozess, bei dem externes Wissen und externe Ideen in das Unternehmen transferiert werden.
Gassmann und Enkel erweitern die Öffnung des Innovationsprozesses um den inside-out Prozess, bei dem unternehmensinternes Wissen wirtschaftlich nutzbar gemacht wird, ohne selbst aufwändige Ressourcen dafür einzusetzen.
Das Ziel dieser Arbeit ist es, die Möglichkeiten der Generierung von Wettbewerbsvorteilen zu analysieren. Des Weiteren werden die Be-deutung der Open Innovation und deren Instrumente dargestellt.
Der mögliche Nutzen für das Unternehmen und den Kunden wer-den erörtert und insbesondere die Grenzen der Open Innovation diskutiert.

Show description

Read or Download Open Innovation - der Kunde als Wertschöpfungspartner in der Innovation (German Edition) PDF

Similar business & economics in german books

Gestaltung von Anreizsystemen und Unternehmensethik: Eine norm- und wertbezogene Analyse der normativen Principal-Agent-Theorie (German Edition)

Manuela B. Roiger setzt sich kritisch mit der normativen Principal-Agent-Theorie als device zur Begründung und examine von Normen bzw. Prinzipien zur Ausgestaltung von Anreizsystemen im Unternehmenskontext auseinander und analysiert die ethischen Dimensionen in der Problemdeutung, in der Modellbildung sowie in den Ergebnissen agencytheoretischer Forschung.

Parameterinteraktionen in der Unternehmensbewertung (German Edition)

Diplomarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich BWL - Investition und Finanzierung, observe: 1,3, Universität Augsburg, 162 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Die Arbeit setzt sich mit dem Einfluss verschiedener Parameter auf die Ermittlung des Unternehmenswerts durch Discounted-Cash-Flow-Verfahren auseinander.

Bubble Tea - Das Erfolgskonzept (German Edition)

Das Buch ist eine Hilfestellung für alle, die sich mit Bubble Tea selbstständig machen wollen. Es werde die benötigten Rohstoffe sowie Maschinen erklärt. Dazu gibt es Rezepturen, sowie eine Liste mit ausgewählten Lieferanten. Des Weiteren wird aufgezeigt, used to be bei der Auswahl des richtigen Ladens zu beachten ist, und es wird auf die Fallstricke von Franchiseverträgen im Bubble Tea company eigegangen.

Internationale Wirtschaft: Theorie und Praxis der internationalen Wirtschaftsbeziehungen (German Edition)

Das Verständnis der Funktion und Wirkung internationaler Wirtschaftsbeziehungen ist gerade am international agierenden Wirtschaftsstandort Deutschland von zentraler Bedeutung. Technischer Fortschritt in der internationalen Logistik, moderne Kommunikationsmethoden und politische Entscheidungen zum weltweiten Abbau von Handelshemmnissen haben seit den 1990er Jahren eine rasante Entwicklung auf diesem Gebiet bewirkt.

Extra resources for Open Innovation - der Kunde als Wertschöpfungspartner in der Innovation (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Rated 4.07 of 5 – based on 26 votes