alastair.adversariaalastair.adversaria Book Archive

Business Economics In German

Die „50+1-Regelung“ im deutschen Profi-Fußball: Eine by Mark Wellings

By Mark Wellings

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich BWL - Investition und Finanzierung, observe: 2,0, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, Sprache: Deutsch, summary: Thema: Eine examine der Einführung der „50+1 Regelung“ im deutschen Profi-Fußball aus Sicht des Neo-Institutionalismus.
Kurzexposé
Die Ausgaben der englischen, spanischen und italienischen Profi-Fußballligen überschreiten die der Fußballbundesliga um ein vielfaches. Die Transferablösen für Spieler sind größer und ihre Entlohnung fällt in der Regel deutlich höher aus, so übersteigen Ablösesummen nicht selten die Grenze von 20 Millionen Euro. Die ausgegliederten Profi-Abteilungen stehen externen Investoren offen gegenüber und finden auch durch Reglementierung seitens der ausländischen Verbände keine Hindernisse vor, um den Beteiligungskauf zu unterbinden. So kann etwa die Glazer Familie als Mehrheitsaktionär und damit Eigentümer die Geschicke von Manchester United maßgeblich beeinflussen. Die damit generierte wirtschaftliche Kraft geht allerdings auch einher mit Fanprotesten, die befürchten, dass der sportliche Sinn eines Vereins, durch die unternehmerischen Interessen, an Bedeutung verliert.
Der hier beschriebenen Thematik entzieht sich die deutsche Fußballgemeinschaft durch die sogenannte „50+1 Regelung“. Diese wurde nach der Zulassung von Kapitalgesellschaften im Profifußball im Jahre 1998 eingeführt und besagt, dass ein Verein mindestens 50% plus einen Stimmrechtsanteil an der Profi-Abteilung halten muss, da ansonsten keine Spielberechtigung erteilt wird. Ein beherrschender Einfluss von externen Investoren wird dadurch verhindert, da diese keine Möglichkeit haben, die Handlungen der Klubs zu bestimmen. Eine besondere Bedeutung ist der deutschen Vorgehensweise beizumessen, wenn guy berücksichtigt, dass diese Regelung in anderen europäischen Ligen nicht existiert.
Das Ziel dieser Arbeit ist die Gründe für die Einführung der „50+1 Regelung“ sowie ihr Fortbestehen zu analysieren, wobei hierzu auf die neo-institutionalistische Organisationstheorie zurückgegriffen wird. Diese soll Aufschluss über das Handeln der Akteure innerhalb des organisationalen Feldes geben. Die zentrale Fragestellung ist dabei, warum die „50+1-Regelung“ im deutschen Fußball eingeführt wurde und noch immer Bestand hat, obwohl diese Beschränkung in keinem anderen europäischen Land in die Regularien aufgenommen wurde. Der Einfluss der regulativen, normativen und kognitiv-kulturellen Institutionen soll mit Hilfe von Interviews entsprechender Personen berücksichtigt werden und die Legitimität der corporation hinterfragen.

Show description

Read or Download Die „50+1-Regelung“ im deutschen Profi-Fußball: Eine neo-institutionalistische Analyse (German Edition) PDF

Similar business & economics in german books

Gestaltung von Anreizsystemen und Unternehmensethik: Eine norm- und wertbezogene Analyse der normativen Principal-Agent-Theorie (German Edition)

Manuela B. Roiger setzt sich kritisch mit der normativen Principal-Agent-Theorie als tool zur Begründung und examine von Normen bzw. Prinzipien zur Ausgestaltung von Anreizsystemen im Unternehmenskontext auseinander und analysiert die ethischen Dimensionen in der Problemdeutung, in der Modellbildung sowie in den Ergebnissen agencytheoretischer Forschung.

Parameterinteraktionen in der Unternehmensbewertung (German Edition)

Diplomarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich BWL - Investition und Finanzierung, be aware: 1,3, Universität Augsburg, 162 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Die Arbeit setzt sich mit dem Einfluss verschiedener Parameter auf die Ermittlung des Unternehmenswerts durch Discounted-Cash-Flow-Verfahren auseinander.

Bubble Tea - Das Erfolgskonzept (German Edition)

Das Buch ist eine Hilfestellung für alle, die sich mit Bubble Tea selbstständig machen wollen. Es werde die benötigten Rohstoffe sowie Maschinen erklärt. Dazu gibt es Rezepturen, sowie eine Liste mit ausgewählten Lieferanten. Des Weiteren wird aufgezeigt, was once bei der Auswahl des richtigen Ladens zu beachten ist, und es wird auf die Fallstricke von Franchiseverträgen im Bubble Tea enterprise eigegangen.

Internationale Wirtschaft: Theorie und Praxis der internationalen Wirtschaftsbeziehungen (German Edition)

Das Verständnis der Funktion und Wirkung internationaler Wirtschaftsbeziehungen ist gerade am worldwide agierenden Wirtschaftsstandort Deutschland von zentraler Bedeutung. Technischer Fortschritt in der internationalen Logistik, moderne Kommunikationsmethoden und politische Entscheidungen zum weltweiten Abbau von Handelshemmnissen haben seit den 1990er Jahren eine rasante Entwicklung auf diesem Gebiet bewirkt.

Additional info for Die „50+1-Regelung“ im deutschen Profi-Fußball: Eine neo-institutionalistische Analyse (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Rated 4.79 of 5 – based on 33 votes