alastair.adversariaalastair.adversaria Book Archive

Greek Roman Philosophy

Das Böse als Vollzug menschlicher Freiheit: Die by Lisa Egloff

By Lisa Egloff

Die idealistische Metaphysik der Freiheit und die ihr eigene Systemproblematik stehen im Zentrum dieser historisch fundierten Deutung der Freiheitsschrift F.W.J. Schellings.

Das Böse ist die zentrale Herausforderung für das systematische Denken der Freiheit. Schelling verhandelt mit ihm 1809 eine Grundfrage der idealistischen Metaphysik: die systematische Vereinbarkeit von Freiheit und Notwendigkeit. Er grenzt sich dabei von Kants und Fichtes Freiheitsbegriff ab sowie der Freiheitsphilosophie seines eigenen Identitätssystems. Sie bilden die Folie der gedanklich bündigen Rekonstruktion des systematischen Neuansatzes Schellings 1809.

Die Autorin wagt eine Neuinterpretation der Freiheitsschrift, welche nicht die Theodizeeproblematik, sondern die idealistische Systemfrage in den Mittelpunkt rückt. Sie expliziert die systematischen Fragestellungenim Deutschen Idealismus und berücksichtigt gleicherweise die im Hintergrund wirksame culture des (Neu)Platonismus wie die angrenzenden theologischen Überlegungen.

Show description

Read Online or Download Das Böse als Vollzug menschlicher Freiheit: Die Neuausrichtung idealistischer Systemphilosophie in Schellings Freiheitsschrift (Quellen und Studien zur Philosophie) (German Edition) PDF

Similar greek & roman philosophy books

Five Stages of Greek Religion

Starting with Greece's earliest rites, this quantity lines the advance of the vintage faith of the Olympian gods and discusses the faith of the philosophic faculties of the fourth century BC. It portrays the emergence of Christianity and concludes with an account of the efforts of Julian the Apostate to revive a brand new number of paganism.

Synaesthesia and the Ancient Senses (The Senses in Antiquity)

Like us, the traditional Greeks and Romans got here to grasp and comprehend the area via their senses. but sensory event has infrequently been thought of within the learn of antiquity and, whilst the senses are tested, sight is often privileged. 'Synaesthesia and the traditional Senses' provides an intensive reappraisal of antiquity's textures, flavours, and aromas, sounds and points of interest.

Rhetorik der Verunsicherung: Affekt-Strategien in den platonischen Frühdialogen (Philologus. Supplemente / Philologus. Supplementary Volumes) (German Edition)

Die Forschung zu den platonischen Frühdialogen hat vielfach festgestellt, dass der platonische Sokrates eine Rhetorik einsetzt, die auf Aporie, Verunsicherung und inflammation seiner Gesprächspartner zielt. Eine detaillierte examine der rhetorischen Strategien, die Verunsicherung induzieren, stellt jedoch bisher ein Desiderat dar.

The Complete Plato

Plato (428/427–348/347 BCE) was once a Greek thinker and mathematician of the vintage Age who based the Academy of Athens. famous as a scholar of Socrates, Plato has unusual himself as one of many founders of Western philosophy by way of recording the lessons of his grasp and his personal philosophies. this can be a surviving corpus of works attributed to Plato in antiquity.

Extra info for Das Böse als Vollzug menschlicher Freiheit: Die Neuausrichtung idealistischer Systemphilosophie in Schellings Freiheitsschrift (Quellen und Studien zur Philosophie) (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Rated 4.93 of 5 – based on 24 votes